Medien

KiloCoach – Abnehmen ist lernbar, Hrg. Rosa Aspalter und Eckhard Schitter

Stellen Sie sich vor, Sie sind gestresster Manager und sollen Ihr Zeitproblem mit einer „Zeitdiät“ in den Griff bekommen, also: möglichst schnell möglichst wenig Zeit verbrauchen. Absurd? „Blitzdiäten“ sind genauso wirkungslos. Aus der „KiloCoach-Perspektive“ machen Sie erstaunliche Entdeckungen: Wissenswertes über den biologischen Vorteil, Fett zu speichern, über effektive Zielverwirklichung bis hin zu konkreten Anleitungen zum erfolgreichen Abnehmen – mit Genuss. Wer möchte, kann auf der KiloCoach-Website sein eigenes Ernährungsprotokoll führen und sich coachen lassen. Abnehmen und dauerhaftes Wunschgewicht sind kein Geheimnis, sondern realistisches Ziel für jeden.

 

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2006 (21. Juli 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3211335463
  • ISBN-13: 978-3211335468

 

T. Colin Campbell – The China Study (englisch und deutsch)

Wenn wir alle wüssten, was in der Wissenschaft schon längst als belegt gilt: Es besteht ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen Ernährung und der Entstehung chronischer Erkrankungen! Der renommierte Ernährungswissenschaftler T. Colin Campbell leitete die sogenannte China Study, die umfassendste Studie über Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung. Beteiligt waren zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin. Die Studie belegt eindeutige Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung von chronischen Erkrankungen. Um die Vorteile einer veganen Ernährung zu untermauern, haben die Autoren hunderte weiterer ernährungswissenschaftlicher Studien ausgewertet. Ihre Ergebnisse fassen sie in diesem Buch auf verständliche und anschauliche Weise zusammen. Unser Ernährungsverhalten beeinflusst unsere Gesundheit, aber auch die Entstehung von Krebs, koronaren Herzerkrankungen, Diabetes, Adipositas und Autoimmunerkrankungen, wie Multiple Sklerose und Rheuma. Die Autoren geben konkrete Ratschläge, wie wir durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschädigungen und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpfen können.

  • Gebundene Ausgabe: 423 Seiten
  • Verlag: Systemische Medizin; Auflage: 2., Auflage (29. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864010012
  • ISBN-13: 978-3864010019


Part Medical Thriller, Part Governmental Expose and Part Nutrition Manual. Dr. Campbell issues a stark warning against the imminent „Atkins Backlash“. This is NOT a diet book. Consumers are bombarded with conflicting messages regarding health and nutrition; the market is flooded with popular titles like „The Atkins Diet“ and „The South Beach Diet“. Dr. Campbell cuts through the haze of misinformation and delivers an insightful message to anyone living with cancer, diabetes, heart disease, obesity and those concerned with the effect of ageing. Dr. Campbell challenges the validity of these low-carb fad diets and issues a startling warning to their followers. „The New York Times“ has recognised the study („China-Oxford-Cornell Diet and Health Project“) as the „Grand Prix of epidemiology“ and the „most comprehensive large study ever undertaken of the relationship between diet and the risk of developing disease“.

  • Taschenbuch: 444 Seiten
  • Verlag: Perseus Distribution; Auflage: Trade Paperback. (1. August 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 9781932100662
  • ISBN-13: 978-1932100662
  • ASIN: 1932100660

Giulia Enders – Darm mit Charme

Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einer gestörten Balance der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu einem gesunden Körper und einem gesunden Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick durch die Hintertür.

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Ullstein Hardcover (3. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3550080417
  • ISBN-13: 978-3550080418

Wer sich schon einmal vorab über dieses vergnügliche, liebevolle, humorvolle wie informative Buch informieren will, kann sich auf Yout Tube den Beitrag von Giulia Enders beim Freiburger Science slam einen Eindruck machen!

 

Dr. Ludwig Jacob: Prostatakrebskompass

Prostatakrebs-Kompass

 

 

 

 

 

 

Krebspatienten und deren Angehörige kennen die tausenden Fragen, sie sich plötzlich mit einer solchen Diagnose und mit den damit verbundenen Therapien stellen. Hier gibt es einen beispielhaften Ratgeber zu Prostatakrebs, der wohl auch anderen Krebspatienten viele Fragen beantwortet.

Dr. Jacob’s Vater und Großvater waren bereits Ärzte, welche sich intensiv mit der wichtigen Rolle der Ernährung für unsere Gesundheit beschäftigten. Mit seinen Büchern, Vorträgen und seinen Studien setzt er diese Auseinandersetzung fort und versteht es dabei, die Ergebnisse von über tausend Studien in verständlicher und strukturierter Weise aufzubereiten und oft widersprüchlich Erscheinendes mit seinen anschaulichen Erklärungen aufzulösen.

Nach einem ausführlichen Kapitel über Prostatakrebs und das Wesen von Krebs selbst stellt Dr. Jacob zusammen, was bisher über die Wirkungsweise von Pflanzen und pflanzlichen Inhaltsstoffen bekannt wurde und versucht dabei, den Brückenschlag vom Labor bzw. der Klinik zur praktischen Anwendung zu finden und hat hier auch erstaunliche Anleitungen parat, wie man etwa den Verlust hochwirksamer Stoffe durch Kochen mit Beigabe von Würzmittel wieder ausgleichen kann.

Besonders gelungen sind die Kapitel über (tierisches) Eiweiß und Kochsalz und deren physiologische Wirkungen. Sie bilden das Milieu, auf deren Boden sich Krebs und viele andere Zivilisationskrankheiten entweder entwickeln oder eben nicht.

Ein Ratgeber, wie man ihn wohl lange sucht! Umfassend, mit einer fast unfassbaren Menge an Information, in der man aber nicht unter geht, von wissenschaftlicher Sichtweise getragen und dabei aber doch immer verständlich und gut lesbar!

Zum Verlag

Suzanne Jacob: Simply Eat!

Siply Eat

Ein weiteres Buch aus dem Hause Dr. Jacobs: „Simply eat“ ist ein Rezeptbuch (Rezepte von Suzanne Jacob) mit vielen Tipps von der Autorin und medizinisch-physiologischen Informationen zu den verwendeten Lebensmitteln von Dr. Jacob. Insbesondere das „Superfood-Pesto“ legt Dr. Jacob Krebspatienten ans Herz. Und das Beste: Es steht zum kostenlosen Download zur Verfügung!

zum Rezeptbuch „Simply Eat“

 

 

 

Dr. Ludwig Manfred Jacob: Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts

DrJacobsWegNachdem ich die China-Study gelesen hatte, auf Grund der dort vorliegenden Daten den Schwenk zu einer rein pflanzlichen Ernährung gemacht und die massiven Veränderungen erlebt hatte, begann ich mich intensiv mit den Auswirkungen der verschiedenen Lebensmittel zu beschäftigen. Mein Resüme daraus war bisher: Wir stehen erst am Anfang die komplexen Wirkungen zu verstehen. Dieses Buch lehrte mich eines Besseren: Enorm viel Wissen und viele Daten sind bereits vorhanden! Wir bekommen sie nur nicht gezeigt!

Wussten Sie, wie Fleisch im Körper wirkt? Dass es das Darmmilieu alkalisch, das Zellmilieu aber sauer macht? Dass das alkalische Milieu dazu führt, dass Ammoniak, welches aus dem Eiweiß im Fleisch gebildet wird, nicht mit dem Stuhl ausgeschieden wird, sondern dummerweise im Körper aufgenommen wird und dort Leber und Nieren aufs Äußerste beansprucht?

Wussten Sie, warum Laien mit dem Begriff der „Übersäuerung des Körpers“ ein genaueres Verständnis von den Vorgängen haben als Wissenschafter, die dies für Unfug halten und dafür das Argument eines sehr stabilen Blut-pH-Wertes bringen?

Dr. Jacob erklärt es Ihnen! Das Buch erklärt die Vorgänge im Körper so, wie ich wünschte, dass ich es im Physiologie-Unterricht während meines Medizinstudiums gehört hätte! Und ich denke, Dr. Jacob ist trotz seines hohen wissenschaftlichen Anspruches auch für Laien verständlich geblieben.

Zum Verlag