Warum nicht automatisch Vitamin B12 substituieren?

Vitamin B12

 

 

 

 

 

 

Viele Ernährungsfachgesellschaften und auch vegane Gesellschaften empfehlen die Substitution von Vitamin B12 bei ALLEN, die sich vegan ernähren. Bisher wurden auch keine Nebenwirkungen selbst bei hohen Dosen an Vitamin B12 berichtet. Ich erkläre hier aber meine Bedenken, warum eine automatische Substitution von Vitamin B12 zu einem Gesundheitsrisiko werden könnte.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather

Eindrücke von der VegMed 2016

rosa_anna_greger

 

 

 

 

 

Ein intensives Programm und angeregte Diskussionen in frühlingshafter Atmosphäre erwartete die Teilnehmer der VegMed 2016, welche vom 22.-24.4.2016 in Berlin stattfand. Mit Anna, unserer Volontärin, durfte ich Dr. Michael Greger kennen lernen, der sichtlich angetan war vom Essen-und-Krebs-Projekt!

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather

1000 Strohhalme

Stroh

 

 

 

 

 

 

Als Krebspatient sucht und erhält man auch viele Tipps. Dies soll gut gegen Krebszellen sein. Und jenes auch. Von Ilse habe ich von dem heilenden Stein erfahren und von Jürgen wieder von einer anderen Therapie. Alles hilft vielleicht ein wenig. Und wenn ich vieles mit wenig Effekt mache, dann…. nun dann …..vielleicht? Geht diese Rechnung auf?

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather

Der WHO-Fleisch-Report – Eine Zusammenschau von Reaktionen

01010015_2

 

 

 

 

 

 

Alle wussten es, dass Fleisch etwas mit Krebs zu tun hat. Und dass der Report der IARC (Internationale Agentur für Krebsforschung) Aufruhr in der Fleischindustrie erzeugen wird, war nur logisch. Wie vehement aber nun einzelne Konsumenten bis hin zu den bekannten Persönlichkeiten, etablierten Medien und Gesundheitsportalen, sich alle darum bemühen, das Fleisch als „eh nicht so schädlich“ oder sogar „gesund“ darzustellen, das überrascht mich nun denn doch.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather