Müsli mit Himbeersoße – Leinölmüsli Grundrezept

Müsli mit Himbeersosse

 

 

 

 

 

 

Hier stelle ich mein Leinöl-Müsli Grundrezept vor und eine ganz spontan entstandene Variante – hmmm! Geschmeckt hat’s!

Zutaten für Müsli Trockenmischung (für ca. 1kg!):

500g Haferflocken
100g Walnüsse (grob gehackt), können teilweise durch andere Nüsse ersetzt werden – ein guter Teil  sollte aber auf jeden Fall Walnuss sein!
100g Mandeln (in Scheiben oder Splitter geschnitten)
50g Pinienkerne
200g Trockenfrüchte: ungeschwefelte Rosinen, Dörrzwetschken, Gojibeeren, Apfelspalten, ….
50g  Bitterschokolade (grob gehackt)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen, in gut verschließbaren Gläsern oder Dosen abfüllen.

Muesli Trockenmischung

Grundrezept für Müsli:

50g der oben angeführten Trockenmischung
1 EL gemahlenen oder geschroteten Leinsamen
1 EL Leinöl
Sojajoghurt
Sojamilch (oder andere pflanzliche Milch)
frisches Obst nach Belieben (Es sollten immer auch Beeren dabei sein! Ein besonders wertvoller Tipp sind auch Granatapfelkerne!)

Zubereitung:

Müsli Trockenmischung, Leinsamen mischen, Leinöl darunter mischen, sodass es von der Trockenmischung aufgesaugt wird. Sojajoghurt und Sojamilch (oder andere pflanzliche Milch) darüber gießen, mischen, zumindest 1/2 Stunde ziehen lassen. Obst nach Belieben klein schneiden und darunter mischen.

Für das Himbeermüsli hatte ich eingefrorene Beeren aufgetaut, die ich nur etwas zerdrückt habe und auf das Müsli obenauf gegossen habe. Auch andere gefrorere Beeren oder Aprikosen (Marillen) könnte man außerhalb der Saison pürieren und darauf gießen!

Photos: R. Aspalter

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.