Rucola-Tomaten-Penne

Rucola-Tomaten-Penne

Das ist ein Blitzgericht, wenn es einmal sehr schnell gehen muss.

Zutaten für 2 Portion(en)

150 g Barilla Penne Rigate
2EL Olivenöl
75 g Rucola
3 Tomaten
Salz
Pfeffer
Wasser

Zubereitung

1. Die Penne in Salzwasser al dente kochen.
2. Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen, Rucola waschen und grob schneiden, in die Pfanne geben.
3. Tomaten klein würfelig schneiden und kurz mit rösten lassen. Etwas im eigenen Saft schmoren lassen.
4. Salzen, pfeffern.
5. Auf Teller anrichten

Anmerkungen:

Bei diesem Rezept sollte man keinen Knoblauch verwenden, da die Bitterstoffe des Rucola sonst übertönt werden. Auch Vollkornnudeln eignen sich nicht so gut, weil sie den feinen Rucola-Tomaten-Geschmack übertönen.

Wussten Sie übrigens, dass die klassischen italienischen Teigwaren eifrei, also komplett vegan sind?

Nährstoffinfo:

Portion (350 g) pro 100g
Kalorien 379 Kalorien 109 Kalorien
Fett 11.6 g           (28%) 3.3 g
Eiweiß 10.8 g          (11%) 3.1 g
Kohlenhydrate 57.8 g          (61%) 16.6 g

Dieses Gericht enthält keine klassischen „Eiweißspender“ und dennoch kommt es bereits auf 11% Eiweiß! Das zeigt wieder einmal, wie kinderleicht es ist, mit veganer Ernährung seinen Eiweißbedarf zu decken!

Ein paar Anmerkungen noch zu Rucola: Die Bitterstoffe (Glucosinolate) haben eine antioxidative und krebsfeindliche Wirkung. Zusätzlich liefert Rucola noch reichlich Kalium, Calcium, Eisen, viel Jod (für die Schilddrüse), Magnesium, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B1, B2 und B6, Folsäure und Niacin.

Noch irgendwelche Wünsche?

Photo: R. Aspalter

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.