Gebackener Kürbis

KürbisseOb gemütlich herbstlich oder feurige Halloween-Abende – diese Kürbisse dürfen nicht fehlen!

 

 

 

 

 

Zutaten (für 2 Personen):

500 g Kürbis (Butternuss oder Hokaido)
3 EL Olivenöl
1 EL Thymian (gehackt, frisch oder getrocknet) oder Rosmarin
1-2 Zehen Knoblauch
Chilli (gehackt)
Salz

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180-200°C vorheizen. Die Kürbisse entkernen und in Spalten schneiden, Thymian (oder Rosmarin), Knoblauch, Chilli und Salz mit dem Öl in einer Schüssel anmischen, darin die Kürbisspalten drehen, auf das Backbleck geben und etwa 40 Minuten in Rohr backen. Ddie restliche Marinade kann gleich zu Beginn oder auch portionsweise während des Backens auf den Kürbissen verteilt werden.

Nährstoffinfo:

Die knallgelbe Farbe verrät es schon: Der Kürbis ist voller Carotene, einer Vorstufe des Vitamin A. Ausserdem liefert uns Kürbis viel Vitamin C, Vitamin E, Protein, darunter besonders viel Tryptophansäure, jene Aminsosäure, welche unsere Stimmung hebt, Magnesium, Kalium, Ballaststoffe und Pantothensäure. Das ist Vitamin B5, hat nicht unbedingt etwas mit der Heilsalbe Bepanthen zu tun, 😉 aber hilft, Stress zu bewältigen.

Quelle:
Foto: Weberknecht

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.