Gebackene Holunderblüten

Hollunderblüten gebacken

 

 

 

 

 

 

Und weil grad so schöne Holunderblütezeit ist: Diesmal gibt es sie gebacken – als aromatische Nachspeise!

Zutaten (für 2 Personen):

8 Trauben Holunderblüten
3 EL Mehl
Salz
Wasser
Rapsöl

Zubereitung:

Mehl und Salz mischen, soviel eiskaltes Wasser drauf, dass eine sämige, gerade noch flüssige Masse entsteht. Etwas ziehen lassen. Die Holunderblüten darin eintauchen und in heißem Rapsöl heraus backen.

 Zubereitungszeit:

inkl. Stehzeit: 30 Minuten, reine Arbeitszeit: 10 Minuten

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.