Was gibt es an veganem aufs Brot?

Kürbiskernaufstrich

 

 

 

 

 

 

Ich bin nach wie vor begeistert von meiner veganen Ernährung, weil ich abwechslungsreicher denn je esse. Nur eines bereitete mir etwas Probleme: Was kann man als VeganerIn aufs Brot geben? Da fand ich nicht so leicht einen Ersatz für Schinken und Käse.

Zunächst probierte ich die fertigen veganen Aufstriche, die es da so in den Supermärkten gibt. Es war ja ganz nett, vor allem ein Aufstrich mit Kren hat es mir angetan. Aber da ist die Auswahl noch relativ gering. Ich meine, im Vergleich zu den nicht veganen Brotauflagen. Und nach einigen Malen sucht man doch wieder Neues.

Nun fand ich wieder einen neuen Kürbiskernaufstrich. Und der Zufall wollte es, dass ich an diesem Tag Baguette kaufte. Beides zusammen war aber unmöglich. Der Kürbiskernaufstrich hatte einen solch starken Eigengeruch und Eigengeschmack, und das von eher derber Natur, dass ich das gerade geöffnete Gläschen schon verärgert weg werfen wollte. Ich zögerte aber doch und stellte es nochmals in den Kühlschrank zurück. Ein paar Tage später hatte ich Vollkornbrot – und ich versuchte es wieder. Diesmal mit Paprika, Radieschen und Gurken dazu. Es war wunderbar! Zu dem Vollkornbrot machte er sich wunderbar. Das rundete den kräftigen Geschmack ab ohne selbst davon erschlagen zu werden.

Gib allem eine zweite Chance!

Nun weiß ich auch, dass man Aufstriche selbst machen kann, aber die halten nicht so besonders lange, und Zeit zum Kochen habe ich nur sehr, sehr wenig. Auf der Suche nach schnellen Möglichkeiten, selbst einen Aufstrich zu machen, habe ich daher eine Liste erstellt, die mir helfen soll, rasch nach Belieben etwas zusammenzuzaubern. Das Prinzip ist einfach: Man wähle eine Basis oder auch eine Kombination von mehreren Lebensmittel daraus, eine oder mehrere Erweiterungen und einige der Gewürze dazu. Viel Spaß und viele Überraschungen damit!

 

Basis Erweiterungen Gewürzgemüse, Kräuter Andere Gewürze
Sauer
Kichererbsen (Humus) Tomaten Zwiebeln Salz
Kürbiskerne Gurken Rettich Pfeffer
Sonnenblumenkerne (Speise!)Pilze jeder Art Knoblauch Chili
Kartoffeln aller Art Trockenfrüchte Bärlauch Senf
Linsen jeder Art Nüsse Petersilie Senfkörner
Sellerieknolle Karotten Schnittlauch Öle
Bohnen jeder Art Sellerie Basilikum Rosmarin
Melanzani Paprika Zitronenschale Kardamom
Zucchini Oliven Zitronensaft Kümmel
Kürbisse jeder Art Kappern Liebstöckl Muskatnuss
Avocado  Sprossen jeder Art Dill  Kurkuma
Süß oder sauer
Maroni Basisprodukte Zitronensaft  siehe oben oder unten!
Feigen nach Belieben Zitronenschale
Äpfel Kombinieren! Zitronensaft
Birnen Trockenfrüchte Orangensaft
Karotten  Nüsse
Erdnüsse
Topinambur
Süß
Bananen Trockenfrüchte Zitronensaft Ahornsirup
Dunkle Schokolade  Mandeln Zitronenschale Zimt
Fruchtmus  Cia-Samen Fruchtsäfte Piment

 

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

2 Kommentare auf “Was gibt es an veganem aufs Brot?

  • 27. Mai 2016 at 16:18
    Permalink

    Zwar bin ich keine Veganerein, doch kürzlich hatte ich ein Überangebot von Tofu (die völlig geschmacklose Sorte) daheim und begann, aus diesem Aufstrich zu machen. Ich habe eingelegten Knoblauch dazu getan, Senf, etwas Gewürzöl, Salz und alles fein gemixt. Herausgekommen ist ein wunderbar schmeckender Aufstrich.
    Wichtig ist, genügend Gewürze zu nehmen, sonst schmeckt die Angelegenheit ziemlich fad. Aber das wissen passionierte Tofu-Nützer/innen ohnehin.

    antworten
    • 28. Mai 2016 at 11:03
      Permalink

      Liebe Ingra, hört sich aber sehr gut an, vor allem die Idee mit dem Senf gefällt mir!
      Werd‘ ich sicher auch probieren!
      Liebe Grüße
      Dr. Rosa Aspalter

      antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.