Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse

 

 

 

 

 

 

Dieses Rezept ist ein Dauerbrenner. Es kann beliebig, je nach Saison, abgeändert werden.

Zutaten für 4 Personen:

1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
500g frische Champignons
500 g Cherrytomaten
2 mittelgroße Zucchini
1 Melanzani
1 große rote Zwiebel
1/8 Liter Öl
ca. 8 Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Kräutermischung
Petersilie

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und kochen. Salz und Pfeffer in  das Olivenöl streuen, sämtliches Gemüse, frische Kräuter und Pilze waschen. Die rote Zwiebel in Ringe, die Zucchini und Melanzani in Scheiben, die Champignons in Stücke schneiden. Das geschnittene Gemüse und die Cherrytomaten als Ganzes entweder im heißen Olivenöl braten (ein paar Löffeln Öl zurück halten). Oder auch das Ganze in einer Alutasse ins Rohr geben, Grill einstellen, das Gemüse dabei ein paar Mal wenden.

Die gekochten Kartoffeln schälen, gehackte Petersilie kurz in heißem Olivenöl schwenken und über die Kartoffeln geben. Alles anrichten, das bunte Gemüse noch mit frischen Kräutern bestreuen.

Zubereitungszeit:

Reine Zubereitungszeit: 30 Minuten, insgesamt: 45 Minuten

Nährwertinfo:

Eine solch schöne und ergiebige Platte hat einiges an Öl (32 g), kommt aber trotzdem nur auf 470 kcal. Die Fette sind auch hochwertig, nur 4.7 g sind gesättigte Fettsäuren. Die Platte liefert gleichzeitig über 10 g Eiweiß und über 10 g Ballaststoffe und jede Menge weiterer hoch wirksamer Pflanzeninhaltsstoffe! Und obwohl hier keine klassischen Eiweißlieferanten unter den Zutaten sind, kommt der Eiweißanteil bereits auf 9  %!

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.