Linsensuppe mit Apfel

insensuppe

 

 

 

 

 

 

Die köstliche Linsensuppe ist erfrischend säuerlich und angenehm sättigend. Ideal für den Herbst.

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Olivenöl
100g Linsen, rot
50g Zwiebeln (1 kl. Zwiebel)
1 L Wasser
Salz, Pfefferkörner, 4 Lorbeerblätter
100g Apfel (1 kl. Apfel, vorzugsweise säuerlich)
2 EL Apfelessig (oder Zitronensaft von ½ Zitrone)
50ml Kokosmilch (konzentriert, etwa 60%)
frische Petersilie

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden, in Olivenöl goldgelb anrösten, die roten Linsen dazu, kurz anrösten, mit Wasser aufgießen, salzen und Gewürze dazu geben. Etwa 25 Minuten kochen. Die Linsen sollten dann zerkocht sein und müssen nicht mehr püriert werden.

Einen kleinen Apfel klein würfelig schneiden, Petersilie fein hacken, mit Kokosmilch und Essig (oder auch statt dessen Zitronensaft) in die Suppe geben. Ganz kurz nochmals aufkochen lassen.

Zubereitungszeit:

Reine Arbeitszeit: 10 Minuten, insgesamt 30 Minuten

Nährwertinfo:

Diese Linsensuppe hat pro Portion nur 170 kcal aber bereits 6,6 g Eiweiß. Dies sind bereits 15 % der Kalorien! Als Mindestaufnahme für Proteine wird 10 % empfohlen. Es ist also sehr leicht, mit pflanzlicher Ernährung seinen Eiweißbedarf zu decken!

Photoquelle: Linsensuppe, R.Rayan

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailby feather
twitterby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.